Super Expel – Das Vergrämungsmittel

Super Expel ist ein Vergrämungsmittel das zur Vertreibung verschiedener Wirbeltiere wie z. B. Marder, Siebenschläfer, Waschbär eingesetzt wird.
Dieses rein biologische Produkt basiert auf für Tiere unangenehmen Geruchs- sowie Geschmackstoffen.

“ Weltneuheit: patentierte und verbesserte Rezeptur mit einer erfolgreichen Testlaufzeit von über 2 Jahren im Vergrämungsbereich durch Schädlingsbekämpfer, Förster sowie Privatpersonen.“

DAS PRODUKT WURDE AUF BASIS NATÜRLICHER WIRKSTOFFE UND ÄTHERISCHER ÖLE HERGESTELLT

natuerliche-zutaten-jan-engel-mgDie Wirksamkeit des Repellents wurde über 2 Jahren lang von Schädlingsbekämpfern bei unterschiedlichsten Kunden, unterschiedlichsten Gebäudearten und Schädlingen getestet und als sehr gut verträglich, sehr gut und einfach in der Handhabung  und sehr gut und erfolgreich in der Vergrämung beurteilt.
Fazit der Tester:
„… bei fachgerechter Anbringung keinerlei Nachbehandlung erforderlich, einmalige Ausbringung ausreichend. Präparat wird zu 100% empfohlen…“

Die verschiedenen natürlichen Ätherischen Öle beeinflussen durch den Kontakt bei der Körperhygiene über die Geruchs- sowie Geschmackstoffe das Befinden der Tiere.

0
Schädlingsbekämpfer

0
Monate / Testzeitraum

0
Testpersonen

0
%
Erfolg

waschbaer-neu9WIRKUNGSWEISE DES PULVER- REPELLENTS

Nach der großflächigen Anbringung des Repellents setzt sich das Puder beim Durchlaufen der behandelten Bereiche im Fell und an den Pfoten des Tieres fest. Beim Putzvorgang der mehrmals täglich stattfindet wird das Präparat in die Augen sowie in die Schleimhäute gebracht, was das Tier als sehr unangenehm empfindet. Nachdem der Aufenthaltsbereich verlassen wurde, kehrt das Tier erfahrungsgemäß 2 – 3 Mal zurück, bis es das unangenehme Gefühl mit dem Ort in Verbindung bringen kann, und dann dauerhaft fernbleibt. Die Ätherischen Öle überdecken den abgesonderten Markierungsduft des Schlaf- Fress- und Toilettenplatzes, was dafür sorgt, das in der Regel kein weiteres Tier eindringt. Sollte dies doch der Fall sein, wird auch dieses durch das vorhandene Repellent vertrieben.

 

WIRKUNGSVOLL AUCH BEI…

Waschbaer

Waschbären lassen sich nur schwer einfangen. SuperExpel ist die Alternative um das Tier effektiv und dauerhaft zu vertreiben.

Siebenschlaefer

SuperExpel vertreibt Siebenschläfer erfolgreich und in kürzester Zeit von Dachböden oder aus Hohlraumbereichen.

andere-wirbeltiere

Alle Wirbeltiere die den Menschen in seinem Wohlbefinden durch Lärm- und Geruchsbelästigung stören, sowie die Gesundheit durch Ausscheidungen und den jeweiligen Lebensstil gefährden werden mit SuperExpel nicht nur vertrieben, sondern auch dauerhaft ferngehalten.

DAS MARDERPROBLEM

marderEinen Marder im Haus zu haben, bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich. Geruchs- und Lärmbelästigungen können die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen, und die Schäden teuer werden. Frisst er sich erstmal durch die Isolierung des Daches und nagt an Leitungen werden Reparaturmaßnahmen fällig. Schleppt er seine Beute mit ins Haus, können sich hier im Nachhinein Maden und Fliegen bilden, die zu einer weiteren Plage werden können. Starke Verunreinigungen und unangenehme Gerüche entstehen unter Anderem auch durch ihre Klo-, Schlaf- und Fressplätze. Marder sind äußerlich recht unterschiedlich. Es gibt kein einheitliches Aussehen. Was man über alle Marder sagen kann, ist, dass es sich hierbei um kleinste bis mittelgroße Landraubtiere handelt. Sie haben eine Drüse am Hintern mit der sie zur Abwehr eines Feindes, ein übelriechendes Sekret versprühen können. Sehr viele Arten sind in der Lage, das Sekret als Sprühstrahl gezielt in Gesicht und Augen des Gegners zu spritzen. Im Auge kann eine so starke Reizwirkung eintreten, dass der Gegner daran sogar erblinden kann. Marder haben das typische Raubtiergebiss mit 32-38 Zähnen mit dem Reißzahn. Das Gelenk vom Unterkiefer sitzt sehr fest im Oberkiefer, darum können Marder nicht mahlend kauen, sondern nur schneidend- quetschen.